Für Karlsruher Lehrende: Wie beantrage ich einen Moodle-Raum?

Einen neuen Moodle-Raum beantragen Sie bitte unter moodle@dhbw-karlsruhe.de.

Bitte geben Sie folgende Angaben an:

  • Vorname + Name Antragsteller/-in
  • Namen der Dozenten der Lehrveranstaltung falls abweichend von Antragsteller
  • Veranstaltungsname kurz (z.B. WHD16: Einf. BWL)
  • Veranstaltungsname lang (z.B. WHD16: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre)
  • Welchem DHBW-Kurs (bzw. Kursen) soll dieser Moodle-Kurs zugeordnet werden (z.B. WHD16B1-B4)
  • Kurzbeschreibung (z.B. Vorlesungsskripte Teil 1 & 2 sowie Aufgaben zur Klausurvorbereitung)


Richtlinien zur Benennung und Anlage von Moodle-Räumen

Um eine konsistente Benennung der Räume sicherzustellen, sensible Informationen nicht preiszugeben und um die Kompatibilität zum DUALIS-Konnektor zu erhalten müssen beim Konfigurieren und Benennen von Räumen in Moodle (Moodle-Objekt: Kurs) folgende Regelungen eingehalten werden:

  1. Keine schutzwürdigen Informationen im Raumnamen (z.B. Namen Lehrender, Dualer Partner oder zu weit führende Projekttitel)
  2. Hintergrund: Die Raumbezeichnungen können auch von nicht angemeldeten Personen gesehen werden.
  3. Auch die Beschreibung des Raums ist öffentlich sichtbar, daher dürfen auch hier keine schutzwürdigen Informationen abgelegt werden.
  4. Diese Informationen können problemlos im Abschnitt 0 eines Raums eingetragen werden.
  5. Die Gasteinschreibung darf in Räumen nur dann verwendet werden, wenn alle Elemente eines Raums öffentlich sichtbar sein dürfen.
  6. Es ist grundsätzlich möglich, dass fremde Personen ohne jegliches Login auf die Inhalte von Räumen mit Gasteinschreibung zugreifen können.
  7. In den Räumen müssen der vollständige Kursname, der Kurzname und auch die Kurs-ID ausgefüllt werden. Folgende Regelungen gelten:
  • Sofern die Länge des Raumnamens es zulässt, soll dem eigentlichen Raumnamen das Kürzel der Studienakademie und des Studiengangs oder des DHBW-Kurses vorangestellt werden, jeweils mit „-“ (z.B. HDH-WWI17B1- oder KA-TINF-).
  • Der Kurzname kann zur besseren Darstellung in der Navigation gekürzt werden.
  • Das Feld Kurs-ID muss mit der Veranstaltungsbezeichnung in DUALIS übereinstimmen.


Weitere Ergänzungen erfolgen nach Bedarf.


Zuletzt geändert: Donnerstag, 4. Oktober 2018, 13:43